Metapace L-3 Etikettendrucker

Artikelnummer: mpl3 - META-l3

Midrange Labelprinter für mittlere bis hohe Etikettenaufkommen. Geschwindigkeit bis zu 254 mm pro Sekunde.
Varianten
ab 699,99 €
(Brutto 832,99 €)

exkl. 19% USt. , zzgl. Versand

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.

Produkt vergriffen

Lieferstatus: nicht mehr lieferbar

Industrieller Etikettendruck unterliegt hohen Anforderungen an die Hardware und enormen Ansprüchen an die Qualität der erstellten Medien. Neben intelligenten Eigenschaften der Geräte sind vor allem eine robuste und dauerhaft einsetzbare Bauweise entscheidend. Ein unkompliziertes Handling und das auf langanhaltende und unterbrechungsfreie Einsatzzeiten ausgelegte Konzept der Verbrauchsmaterialien ist hier absolute Maßgabe.
Der Midrange-Labelprinter L-3 besitzt als Flaggschiff der Etikettendrucker-Familie aus dem Hause Metapace all diese Eigenschaften und bewältigt selbst schwierige Anforderungen mit Bravour. Als professionelle Druckmaschine für mittlere bis hohe Etiketten-Aufkommen ist er vor allem für die Produktion, das Lager, den Versandhandel oder die Logistik prädestiniert. Im Thermodirekt- oder Thermotransferverfahren erstellt er bis zu 118 mm breite Etiketten mit hoher Qualität und schnellen Produktionszeiten. Mit 254 mm pro Sekunde bei 8 Punkten/mm (203 dpi) sind Labels und Tags innerhalb kürzester Zeit produziert, mit Barcodes, Grafiken und Text versehen und der Prozesskette zugeführt.

In Sachen Ausstattung wartet auch der L-3 mit der von Metapace gewohnten Vollausstattung auf. Bestandteile wie Netzkabel, Etikettenrolle, Farbband, USB-Schnittstellenkabel, Handbücher, Treiber und sogar eine professionelle Etikettendrucksoftware (Vollversion) ist standardmäßig enthalten. Elemente, die Sie bei anderen Herstellern vermissen oder teuer erwerben müssen, erweitern mit Leichtigkeit die Bandbreite der Integration und lassen den Bediener durch die kostenlose Software direkt zum Etikettenprofi werden, ohne von programmierten Schnittstellen abhängig zu sein. Durch die benutzerfreundliche, Windows ähnliche Oberfläche findet man sich schnell in die Software hinein und lässt durch Datenbankanbindung und diverse Zusatztools auch große Stückzahlen personalisierter Etiketten in kurzer Zeit produzieren. Die einfache Anwendung und Konfiguration der Hardware ist ebenso narrensicher und wird durch die kinderleichte Benutzerführung über das große LCD-Display gewährleistet.

Diverse Medien werden in dem großen Stahlgehäuse nicht nur professionell untergebracht sondern durch Black-Mark und transmissive Sensoren auch kinderleicht und fehlerfrei verarbeitet. Der Wechsel der Verbrauchsmaterialien reduziert sich dabei auf ein Minimum, da der Vorrat von bis zu 203 mm großen Etikettenrollen und bis 600 m langen Farbbändern den Zugriff des Bedieners zur Seltenheit werden lässt.

Mit seiner hohen Bandbreite an Anwendungs- und Anbindungsoptionen steigert der L-3 die Produktivität jeder Applikation, ohne Zusatzkosten entstehen zu lassen: Ein Manual-Peeler und Multi-Interface (parallel, seriell, Tastaturweiche und USB) sind standardmäßig on Board; mit Cutter sowie Ethernet und WLAN ist er auch nachträglich aufzurüsten. Um die Kompatibilität muss sich der Integrator kein Sorgen machen: Windows und Opos-Treiber für NT, 2000, 2003, XP, Vista, 7 sowohl 32 als auch 64bit werden von Haus aus mitgeliefert. Auch die Kommunikation erweist sich als problemlos: ZPL und EPL erkennt der L-3 automatisch und stellt selbstständig auf die jeweilige Anforderung um.
Das kompakte Gehäuse und die dunkle Gerätefarbe machen den L-3 weniger schmutzanfällig und damit zum idealen Einsatzgerät auch in rauen Industrieumgebungen. Das stabile Metallgehäuse ist langlebig und dennoch ausgesprochen leicht, wodurch es sich bei geänderten Umgebungen oder Anforderung auch langfristig in die Arbeitsplätze integriert.
Kontaktdaten


Treiber Metapace L-3

Windowstreiber für den Metapace L-3 Etikettendrucker

Treiber Metapace L-3

Handbuch Metapace L-3

Datenblatt Metapace L-3